Zum Inhalt springen

Ambulante Angebote der Abteilung Gerontopsychiatrie

Eine Übersicht

  • Die Institutsambulanz im TAZ

    Die Institutsambulanz der Gerontopsychiatrie im TAZ im Universitätsklinikum Düsseldorf bietet Diagnostik, Beratung und Behandlung psychischer Störungen im Alter für Betroffene und deren Angehörige. Unsere Ambulanz trägt den Besonderheiten der Diagnostik und Behandlung von älteren Menschen Rechnung. Die Beratung der pflegenden Angehörigen in sozialen und medizinischen Fragen ist Teil unseres umfassenden Therapiekonzeptes. mehr
  • Die Gedächtnisambulanz

    Viele ältere Menschen machen sich Sorgen um ihr Gedächtnis. In der Gedächtnisambulanz erfolgt eine Untersuchung durch unser Expertenteam aus Ärzten und Psychologen. Sollte eine krankhafte Veränderung vorliegen, so wird anhand sorgfältiger Untersuchungen die Ursache der Gedächtnisstörung ermittelt. mehr
  • Die Angehörigengruppe

    Die Abteilung Gerontopsychiatrie bietet in Kooperation mit der Alzheimer-Gesellschaft Düsseldorf und Kreis Mettmann e.V. eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten an. mehr
  • Das Demenznetz Düsseldorf

    Das Demenznetz Düsseldorf ist eine Kooperation zur Entwicklung und Implementierung ergänzender niedrigschwelliger Hilfen für Menschen mit Demenz im Stadtgebiet. Dahinter steckt ein Versorgungsnetzwerk verschiedener gemeinnütziger oder bürgerschaftlicher Leistungserbringer mit dem Ziel, eine niedrigschwellige Einzelfallhilfe zu betreiben. mehr