Zum Inhalt springen

Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie Haus 22

Die integrierte Tagesklinik für Kinder und Jugendliche

Eine tagesklinische Behandlung bietet sich an, wenn eine ambulante Therapie nicht aus-reichend erscheint, aber ein vollstationärer Aufenthalt nicht erforderlich ist. Im Unterschied zur vollstationären Behandlung übernachten die Kinder und Jugendlichen nicht auf einer Station, sondern kommen morgens zur Behandlung in die Tagesklinik und gehen am Nachmittag wieder nach Hause.

Die Tagesklinik ist montags bis donnerstags von 8.00 bis 16.30 Uhr und freitags von 8.00 bis 14.00 Uhr geöffnet. Die Behandlungsdauer variiert von ca. 4 Wochen bis ca. 12 Wochen.

Unser Angebot

Unsere Tagesklinik verfügt über 16 Behandlungsplätze für Kinder von 6 bis 13 Jahren und für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren. Eine Behandlung in der Tagesklinik beinhaltet verschiedene medizinischpsychiatrische und psychotherapeutische Angebote, ergänzt durch pädagogische und soziotherapeutische Maßnahmen.

Das Behandlungsangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre mit beispielsweise:

  • Schwierigkeiten in der Schule (Schulängste, -phobien, -unlust, -vermeidung)
  • Depressionen
  • Angst und Zwangsstörungen
  • EssStörungen (Anorexie, Bulimie, Adipositas)
  • Einfache Aufmerksamkeits- und Aktivitätsstörung (ADHS)
  • Enuresis und Enkopresis (Einnässen und Einkoten)
  • Sozial auffälligen Verhaltensweisen/Störung des Sozialverhaltens
  • selbstverletzendem Verhalten

Kostenträger der Behandlung sind die Krankenkassen.

Diagnostik und Therapie

Zu Beginn der Behandlung findet eine ausführliche psychiatrischpsychologische Diag-nostik statt. Diese umfasst u.a. standardisierte testpsychologische Verfahren, Verhaltensbeobachtungen sowie körperlich-neurologische Untersuchungen. Abhängig von der Fragestellung können weitere Untersuchungen notwendig sein, beispielsweise Blutbild, EEG oder EKG.

Die Behandlung umfasst u.a.:

  • ärztliche Versorgung,
  • psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapie,
  • Elternberatung,
  • Familienarbeit,
  • Gruppenangebote und Hospitationsmöglichkeiten für Eltern,
  • pädagogische Gruppenangebote,
  • sport- und soziotherapeutische Angebote.

Durch die Arbeit in einem multiprofessionellen Team können einerseits die medizinisch-therapeutischen Ziele optimal koordiniert werden und andererseits für aktuelle Probleme jederzeit Ansprechpartner für Kind und Eltern zur Verfügung stehen. Das Mitarbeiterteam unterstützt die Kinder und Jugendlichen pädagogisch und therapeutisch, so dass sie eigene Probleme bearbeiten und zunehmend selbstständig bewältigen, persönliche Stär-ken erkennen und insbesondere neue Verhaltensweisen erlernen können. Um den Start der Behandlung zu erleichtern, hat jede Familie vom ersten Tag an einen festen Ansprechpartner im Pflege- und Erziehungsteam ("Bezugs-Erzieher-System").

Weitere Informationen zum therapeutischen Angebot der Tagesklinik Hilden und der dortigen Ambulanz sowie die Kontaktdaten finden Sie in dem nachfolgenden Flyer.

Nach oben

Behandlung und Tagesablauf

Die Behandlung erfolgt in enger Abstimmung mit den Kindern, Jugendlichen und deren Familien. Vor der Aufnahme ist es notwendig, durch ambulante Vorgespräche eine tagesklinische Behandlung vorzubereiten.

Der Tagesablauf gestaltet sich nach einem strukturierten, auf jeden einzelnen Jugendlichen individuell abgestimmten Plan (siehe auch Tabelle: Wochenplan von Tagesklinik). Die meisten Jugendlichen gehen vormittags, nach einer "Morgenrunde", zur Schule und kommen anschließend wieder zur Tagesklinik. Neben der Möglichkeit, die Klinikschule zu besuchen, wird bei jedem Jugendlichen geprüft, ob während der Behandlung gleichzeitig die Beschulung in seiner Heimatschule möglich ist.

Jugendliche mit Schulabschluss erhalten ein auf sie abgestimmtes Angebot innerhalb der Berufsvorbereitung. Dazu gehört etwa die Klinik-Ergotherapie in bestimmten Arbeitsbereichen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer sich anschließenden Pause wer-den mit Begleitung durch die Mitarbeiter Hausaufgaben gemacht.

Wochenplan

Hier finden Sie den Wochenplan der Tagesklinik der Abteilung: