Zum Inhalt springen

Schlaganfalleinheit

Das am LVR-Klinikum Düsseldorf angesiedelte und in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf gemeinschaftlich betriebene Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie (ZNN), Abteilung Neurologie, verfügt über eine Schlaganfalleinheit mit fünf Intensivbeobachtungsbetten mit kontinuierlicher Überwachung der Vitalparameter.

Die Abteilung verwendet alle modernen diagnostischen Verfahren der Neurologie wie die Ultraschalldiagnostik der hirnversorgenden Arterien, die Elektrodiagnostik des zentralen und peripheren Nervensystems und zwei EEG-Videomonitoring Betten.

Modernste bildgebende Verfahren: Magnetresonanztomographie, mit hoher Auflösung und Darstellung von Hirnperfusion und frischer Hirnschädigung „Diffusions-Wichtung" und Röntgendiagnostik, werden durch Mitarbeiter aus dem Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf vor Ort durchgeführt.

Weitere Informationen unter Zentrum für Neurologie und Neuropsychiatrie (ZNN)