Zum Inhalt springen

Forschungsgruppe Gerontopsychiatrie und Alzheimerforschung

Forschungsschwerpunkte

  • Frühdiagnostik von Demenzerkrankungen
  • Suizidalität im höheren Lebensalter

Aktuelle Projekte

  • Krankheitswahrnehmung bei Demenzerkrankungen
  • Veränderungen der Sprache bei Demenzerkrankungen
  • Suizidversuchsnachsorge im höhren Lebensalter
  • klinische Studien mit innovativen Antidementiva
  • synaptische Plastizität im Alter

Dissertationsprojekte in der Abteilung Gerontopsychiatrie

  • R. Quack: "Krankheitswahrnehmung bei Alzheimer-Demenz"
  • J. Merx: "Der Bielefelder Famous-Faces-Test (BFFT) in der Frühdiagnostik der Demenz vom Alzheimer-Typ"
  • M. Zeiffer: "Eine Untersuchung exekutiver Hirnfunktionen mit dem "Turm von London"-Test bei Patienten mit einer Alzheimer-Demenz im Vergleich zu depressiven Patienten und gesunden Kontrollpersonen"
  • L. Hinrichsen: "Eine Untersuchung älterer Menschen zur retrospektiven Erfassung des Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndroms (ADHS)"
  • A. Bantel: "Suizidversuche im Alter - eine retrospektive Analyse von 110 stationär behandelten Patienten"
  • N. Camerer: "Ein Instrument zur Erfassung von Wortfindungsstörungen in der Frühdiagnostik der Alzheimer-Demenz"
  • K. Hünninghaus: "Objektbenennung und Wortfindung bei depressiven Patienten im Vergleich zu gesunden Kontrollpersonen"
  • C. Keller: "Der Wortfindungstest in der Anwendung an einer gesunden Kontrollgruppe"
  • N. Schröder: "Kliniksuizide älterer Patienten (> 65 Lebensjahre): ein Vergleich der Zeiträume 1995-2004 und 2005-2014 anhand der Meldungen als besonderes Vorkommnis"

Publikationen

Die aktuelle Publikationsliste finden Sie unter PubMed:

Weitere Informationen der Forschungsruppe Gerontopsychiatrie

Umfangreichere Informationen zu den Arbeitsgruppen der Abteilung Gerontopsychiatrie finden Sie hier: