Zum Inhalt springen

Suchtforschungsverbund NRW

Logo: Suchtforschungsverband NRW.

Forschungsschwerpunkte

Der Suchtforschungsverbund NRW ist einer von bundesweit vier Suchtforschungsverbünden, die seit 2001 vom BMBF gefördert werden. Seit diesem Zeitpunkt ist die hiesige Klinik neues Mitglied des unter Leitung von Prof. Dr. Gastpar, LVR-Klinikum Essen, seit 1996 bestehenden Verbundes aus Suchtforschungsgruppen der Universitäten Essen, Bonn, Münster und seither Düsseldorf. In diesem Rahmen wird ein von der hiesigen Forschungsgruppe Abhängigkeitserkrankungen konzipiertes und geleitetes Projekt zur Interaktion von Anti-Craving-Substanzen mit Verhaltenstherapie in der ambulanten Entwöhnung Alkoholkranker durchgeführt, an dem neben der Düsseldorfer Klinik auch die Psychiatrischen Universitätskliniken Bonn, Essen und Homburg sowie die Psychosomatische Klinik Bergisch-Gladbach mitarbeitet.

Nach oben

Aktuelle Projektesiehe

Forschungsgruppe Abhängigkeitserkrankungen

Nach oben

Ausgewählte Publikationen

  • siehe Forschungsgruppe Abhängigkeitserkrankungen
  • externer Link: www.suchtforschungsverbund-nrw.de

Nach oben