Zum Inhalt springen

Alfred-Adler-Schule

Leitbild

  • Wir wollen unsere Schüler durch Bildung und Erziehung und durch Kooperation mit schulischen und außerschulischen Partnern individuell fördern und fordern.
  • Wir unterstützen sie darin, ihre durch Krankheit und Lebensumstände bedingten Krisen konstruktiv zu nutzen.
  • Unser Ziel ist es, zur Entwicklung der Persönlichkeit und der sozialen Bindung unserer Schüler beizutragen.

In der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des LVR-Klinikums Düsseldorf werden Schüler mit Erkrankungen wie zum Beispiel Psychosen, Phobien, Depressionen, Hyperaktivität, Essstörungen, extremen Verhaltensauffälligkeiten und psychosomatischen Störungen unterrichtet.

Kranke Kinder und Jugendliche haben sowohl ein Recht auf Unterricht als auch die Pflicht, am Unterricht oder anderen schulischen Veranstaltungen teilzunehmen. Die Lehrer berücksichtigen die psychische und physische Verfassung ihrer Schüler und gestalten den Unterricht entsprechend. Der Unterricht hat Vorrang vor anderen Aktivitäten. (Ausnahmen: medizinische Diagnostik und Therapie!!!).

Auftrag der Schule

Schüler, die sich auf Grund einer Erkrankung mindestens vier Wochen innerhalb eines Schuljahres in stationärer Behandlung befinden, haben ein Recht auf Unterricht. Schüler aller Schulformen und Schuljahre werden unterrichtet. Die Unterrichtsinhalte orientieren sich nach Möglichkeit an den Richtlinien der Herkunftsschulen.

Ziele

  • Gewährleistung von schulischer Kontinuität
  • Schaffung von Normalität in einer Ausnahmesituation
  • Schule als Bestandteil des therapeutischen Konzepts
  • Individuelle Beratung und gegebenenfalls Eröffnung neuer Schulperspektiven
  • Reintegrationshilfen

Nach oben

Kooperationen

  • mit der Klinik: Informationsaustausch mit dem Pflegepersonal, Ärzten und sozialen Diensten für die Berücksichtigung der individuellen Erkrankung
  • mit den Familien
  • mit den Herkunftsschulen: Informationsaustausch mit den Klassenlehrern zur Festlegung des individuellen Förderbedarfs, der Unterrichtsinhalte und zur Erstellung des individuellen Förderplans
  • mit Jugendhilfeeinrichtungen und der Berufsberatung

Kontakt

Schulleitung Abteilung Bergische Landstraße 2

  • Jutta Hinne-Fischer (Rektorin)
  • Dr. Christel Rittmeyer (Konrektorin)

Lehrerinnen und Lehrer

  • Frederik Alfken
  • Daniel Czech
  • Ursula Flachskamp
  • Ramona Knoll
  • Coline Krausbauer
  • Janine Nickel
  • Jennifer Oehlert
  • Sebastian Poweleit
  • Dr. Christel Rittmeyer
  • Adelgunde Steyer

Adresse

Alfred-Adler-Schule
- Städtische Schule für Kranke –
Dependance Bergische Landstraße 2
40629 Düsseldorf

Weiterführende Informationen

Wenn Sie Interesse an weiterführenden Informationen haben, schauen Sie sich bitte auch das Internetangebot der Alfred-Adler-Schule, Abt. KJP an.

Hier finden Sie Informationen zu den Unterrichtsinhalten sowie zu den weiteren Abteilungen der Schule im Evangelischen Krankenhaus Düsseldorf wie der Abteilung im Universitätsklinikum Düsseldorf.