Zum Inhalt springen

Allgemeine Psychiatrie der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Psychiatrische Erkrankungen entstehen durch die Interaktion (Wechselwirkung) aus biologischen, sozialen und psychologischen Faktoren. Die Behandlung psychiatrischer Erkrankungen setzt sich daher auch aus verschiedenen, therapeutischen Bausteinen zusammen, wobei wir uns nach den aktuellen Behandlungsleitlinien der psychiatrischen und psychotherapeutischen Fachgesellschaften richten.

So unterschiedlich die Entstehung einer psychiatrischen Erkrankung im Einzelfall auch ist, diese Erkrankungen werden durch biologische Faktoren ausgelöst bzw. verstärkt und aufrechterhalten.

Eine wichtige Komponente der Behandlung ist daher die spezifische, pharmakologische (medikamentöse) Behandlung unter Berücksichtigung der jeweils individuellen Symptome und Besonderheiten.

Neben der Pharmakotherapie und den ärztlichen Einzelgesprächen haben wir ein weit gefächertes Therapieangebot zur Verfügung gestellt, wobei die individuellen Therapiepläne durch die zuständigen Ärzte auf den Patienten abgestimmt werden.

Leitung

Direktorin der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und Abteilungsärztin der Abteilung für Allgemeine Psychiatrie ist die Ärztliche Direktorin des LVR-Klinikums Düsseldorf Univ.-Prof. Dr. med. Eva Meisenzahl-Lechner.

Sekretariat

Frau Susanne Schaller / Frau Kirsten Berndt
Tel.: 0211 / 922-2001 /-2004
Fax: 0211 / 922-2020

Briefanschrift

LVR-Klinikum Düsseldorf
Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Postfach 12 05 10
40605 Düsseldorf