Zum Inhalt springen

Angebote auf den Stationen

In allen Klinikabteilungen kann der Arzt ein stationsbezogenes ergotherapeutisches Angebot verordnen. Den Stationen sind speziell eingerichtete Ergotherapieräume zugeordnet, in denen zu festen Zeiten ergotherapeutische Angebote stattfinden. Die Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten auf den Stationen erstellen abhängig vom Stationskonzept ein Therapieprogramm mit unterschiedlichen Angeboten. Je nach Art und Schwere der Erkrankungen der Patientinnen und Patienten werden strukturierende Angebote handwerklicher Art, kreatives, freies Gestalten mit Werkmaterial, spezielle Gesprächs-, Themen- und Trainingsgruppen oder auch kognitives Training angeboten.