Zum Inhalt springen

Allgemeine Informationen über die Abteilung

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Behandlungsangebot unserer Abteilung sowie zu den Anmelde- und Aufnahmemodalitäten. Wenden Sie sich an uns, wenn Sie den Eindruck haben, Ihren Konsum von Alkohol, Drogen, Medikamenten und/oder Partydrogen nicht mehr kontrollieren zu können.

Hier können Sie einen Selbsttest herunterladen, der Ihnen eine erste Einschätzung darüber vermitteln kann, wie stark Sie Alkohol- bzw. Nikotinsüchtig sind. Bitte beachten Sie: Die Selbsttests ersetzen keine medizinische Diagnostik, sondern sind nur ein erster Anhaltspunkt für eine Suchterkrankung.

Unser Angebot

Unser ambulantes und stationäres Behandlungsangebot richtet sich an erwachsene abhängigkeitsgefährdete bzw. abhängigkeitskranke Frauen und Männer.
Es konzentriert sich im stationären Bereich auf die Behandlung schwerer Formen von Alkohol- und/oder Drogenmissbrauch bzw. –abhängigkeit und umfasst die qualifizierte Akutbehandlung (Entzugsbehandlung inkl. Diagnostik und Therapie von psychiatrischen Begleiterkrankungen) in Verbindung mit (verhaltenstherapeutischen) Psychotherapie-Angeboten sowie einer psychosozialen Beratung.
Unsere Abteilung umfasst 4 psychiatrisch-suchtmedizinisch ausgerichtete Schwerpunktstationen mit insgesamt 73 Betten sowie eine komplementär dazu arbeitende Institutsambulanz.

Ihr Weg aus der Sucht

Viele Patienten ignorieren oftmals jahrelang ihren problematischen Umgang mit Alkohol und/oder Drogen. Leider werden mögliche Ursachen, aber auch Folge- und Begleiterkrankungen der Sucht nicht rechtzeitig erkannt. Beginnen Sie frühzeitig mit einer Behandlung - je früher, desto besser die Therapieaussichten. Unser multiprofessionelles Team, bestehend aus Ärzten, Pflegepersonal, Psychologen, Sozialarbeitern, Ergo- und Bewegungstherapeuten, unterstützt Sie auf Ihrem Weg aus der Sucht.

Auf den Seiten der einzelnen Stationen finden Sie weiterführende Informationen und Angaben zur Kontaktaufnahme.

Die Abteilung Abhängigkeitserkrankungen finden Sie auf dem Gelände des LVR-Klinikums Düsseldorf im Haus 13.

Hier finden Sie Hinweise zur Anfahrt bzw. Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: